Aktuelle Änderungen - Suchen:

Startseite

Jugendabteilung

Schach

Sonstiges

Menü bearbeiten

VereinsjugendWTO08

Wettkampf und Turnierordnung für die Schachjugend der Schachfreunde 90 Geislingen

  1. Die Wettkampf- und Turnierordnung für die Vereinsmeisterschaft der Schachfreunde 90 Geislingen e.V. Stand Mai 2008 (WTO) ist Bestandteil dieser Turnierordnung. Abweichend dazu wird festgelegt:
  2. Die Jugend (U 20) spielt in einem A-Turnier und B-Turnier
    1. das A-Turnier im Rundensystem mit 10 Teilnehmern, gemäß der Paarungstafel der FIDE jeder gegen jeden.
    2. das B-Turnier im Rundensystem bis 10 Teilnehmern, gemäß der Paarungstafel der FIDE jeder gegen jeden.
    3. Sollten in einer Saison mehr als 20 Teilnehmer am gesamten Turnier teilnehmen, behält sich der Jugendausschuss vor kurzfristig einen geeigneten Turniermodus auszuwählen.
    4. Das B-Turnier wird bei weniger als 5 Teilnehmer in einem doppelrundigen Rundensystem gemäß der Paarungstafel der FIDE jeder gegen jeden durchgeführt.
    5. Bei zu geringer Teilnehmerzahl legt der Jugendausschuss fest, was für ein Turnier gespielt wird.
  3. Die Auslosungen der Turniere werden vom Spielleiter vorgenommen und durch den Aushang bekanntgegeben.
  4. Spieltermin (Punkt 10 der WTO wird außer Kraft gesetzt):
    Wer am festgelegten Spieltermin nicht spielen kann, hat sich beim Jugendleiter oder Spielleiter und seinem Gegner zu melden um einen neuen Termin zu vereinbaren. Können sich die beiden Spieler auf einen Termin nicht einigen, gilt als Spieltag, der auf dem Terminplan angegebene Tag, Spielbeginn 15.00 Uhr (Samstags). Sollten an diesem Tag beide Spieler nicht erscheinen können, kann alternativ eine Verlegung des Spiels in Abstimmung mit dem Jugendleiter erfolgen. Wer bis zum letztmöglichen Spieltermin seine Spiele nicht gespielt hat, erhält 0 Punkte. Bei Terminschwierigkeiten einzelner Spieler legt der Jugendleiter in Abstimmung mit den Betroffenen einen Spieltermin fest, der bindend ist.
  5. Die Bedenkzeit beträgt 2 Stunden pro Spieler und Gesamtpartie.
  6. Das Ergebnis ist vom Sieger dem Jugend-Spielleiter/Jugendleiter mitzuteilen oder auf der Auslosung am Aushang einzutragen. Der Jugend-Spielleiter meldet die Ergebnisse dem Spielleiter
  7. Qualifikation:
    Der 10. Platzierte des A-Turniers steigt ins B-Turnier ab. Der Sieger des B-Turnier steigt ins A-Turnier auf. Die Gesamtplatzierung sieht folgendes vor: Platz 1-9 A-Turnier, Platz 10 = Sieger B-Turnier; Platz 10 = Absteiger A-Turnier, die nachfolgenden Plätze werden durch die restlichen Teilnehmer des B-Turniers in aufsteigender Platzierung belegt. Qualifiziert für das A-Turnier sind alle Spieler der Plätze 1 – 10 der Gesamtplatzierung. Falls ein Spieler aus Altersgründen ausscheidet, entsteht ein Freiplatz.

Geislingen, den 21. Mai 2010 der Jugendausschuss (einstimmig beschlossen)


Hier gibts die aktuelle Wettkampf und Turnierordnung ab 2010 als PDF

Die alte Wettkampf und Turnierordnung (2008) gibt es hier


Zur VereinsjugendWTO08Diskussion Diskussion? über diese Seite
Letzte Änderung am: 05.05.2013 15:32 Uhr
Besucher:

Bearbeiten - Historie - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 05.05.2013 15:32 Uhr